Sea of Thieves Wiki
Advertisement

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Sea of Thieves Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.


The Devil's Roar ist eine Region in der Sea of Thieves, welche im Forsaken Shores Update eingezeichnet und eingeführt wurde. The Devil's Roar ist ein unebenes und vulkanisches Gebiet in der südöstlichen Regionen der Weltkarte. The Roar umfasst meist große Inseln mit riesigen Vulkanen, welche bedeckt sind von halb verbrannten Pflanzen und mysteriös strukturierten roten Kristallen. Außerhalb der Vulkan-Inseln, existieren ebenfalls mehrere Vulkane in den Gewässern. Die gesamte Umgebung ist extrem gefährlich für jeden Seefahrer mit wenigen Ressourcen. Die Inseln stellen verschiedene Bedrohungen für jeden Entdecker dar, weil es zu jeder Zeit zu Ausbrüchen des Vulkans kommen kann, welche in Form von kochend heißem Wasser, fortdauernden Erdbeben und/oder ausbrechenden Geysiren auftreten. In jedem Fall bieten die Höhlen einen kleinen Schutz mit durchfließender Lava und Skeletten, welche sich an nichtsahnende Feinde heranschleichen.

The Devil's Roar gehört nicht zu einer Kompanie. Nichtsdestotrotz verzaubert The Roar die Schätze mit Aschen Magie, welche dadurch den zweifachen Wert an Gold bei allen Kompanien gewähren. Die riskanten Aufträge sind daher wertvoller und können nur bei dem folgendem Außenposten erworben werden: Morrow's Peak Außenposten. The Devil's Roar war die einzige Region in der Sea of Thieves, wo Piraten das Krabben Krabbler Outfit und das seltene Kraken-Outfit erwerben konnten. Dazu konnte man sich noch eine kleine Auswahl der Forsaken Ashes und Knochenmalmer Items kaufen.

Beim Außenposten steht ebenfalls Grace, die nach Hinweisen auf die Truhe der wundersamen Geheimnisse sucht.

Trotz des unebenem Klimas, ist The Devil's Roar die Heimat von Teufelsfischen.


Orte[]

Location of Volcanoes on the Rarethief Interactive Map

In der Region von Devil's Roar sind ein Außenposten, zwei Seeposten, eine einzelne Festung und 14 unbewohnte Inseln.

Name Coordinates
Außenposten Morrow's Peak Outpost V-17
Seeposten Brian's Bazaar
Roaring Traders
Y-12
U-20
Festung Molten Sands Fortress Z-11
Große Inseln Ashen Reaches
Fetcher's Rest
Flintlock Peninsula
Ruby's Fall
The Devil's Thirst
V-23
V-12
W-14
Y-16
W-21
kleine Inseln Brimstone Rock
Cinder Islet
Cursewater Shores
Flame's End
Forsaken Brink
Glowstone Cay
Magma's Tide
Roaring Sands
Scorched Pass
X-18
U-14
Y-13
V-19
U-16
Z-18
Y-20
U-21
X-11

Schätze[]

In The Devil's Roar kommen verschiedene ''Asche'' Versionen von gewöhnlichen Schatzkisten vor. Kisten mit Edelsteinen, Kopfgeldschädel, Handelswaren, Tauschgüter und die Aschetruhe der Legenden sind ebenfalls vertreten. Diese sind meist 1.5-2 mal soviel Wert, wie ihr ursprünglicher Preis. Diese Items verfügen meist über rot leuchtende, venenartige Verläufe auf der Kiste. Diese Items sind die Hauptbelohnungen der Aufgaben die in The Roar gekauft werden können. Die Schätze können ebenfalls in den drei anderen Regionen der Meere gefunden werden. Das Ashen Lords World Event belohnt die Spieler ebenfalls mit einer bestimmten Anzahl von Asche Items.

Meervulkane[]

In The Devil's Roar sind fünf nicht eingezeichnete Vulkane, welche jederzeit ausbrechen könnten. Trotz der kleinen Inseln die keine Vulkane besitzen, sind mehrere von diesen Inseln in dem Radius von einem der fünf Vulkane getroffen zu werden. Die Koordinaten für die nicht eingezeichneten Vulkane sind wie folgt: X-12, V-15, Y-19, V-20, und Y-25.

Galerie[]

Advertisement